Gesellschaft

Studium Generale: Martin Heidegger


Kursnummer 222101006
Beginn Di., 08.11.2022, 10:30 - 12:00 Uhr
Kursgebühr 24,00 €
Dauer 2 Termine
Kursleitung Dominik Weiß
Martin Heidegger (1889-1976) war einer der meistgelesenen Philosophen des 20. Jahrhunderts. Beeinflusst durch die Phänomenologie, die Lebensphilosophie und die Existenzdeutung Kierkegaards entwarf Heidegger sein System der "Fundamentalontologie", in der er ein neues Verständnis vom Sein grundlegen wollte. Zudem gilt sein Frühwerk als zentral für die Existenzphilosophie (von der sich Heidegger abzugrenzen versuchte). Später unternahm er eine Gesamtinterpretation der abendländischen Philosophiegeschichte. Heideggers Werk wurde selbst wieder einer scharfen Kritik unterzogen, als Person bleibt er, v.a. durch seine Rolle in der NS-Zeit, bis heute umstritten. Heidegger gilt als notorisch schwieriger Autor, dessen Sprache bereits eine große Herausforderung darstellt. Der Vortrag soll in Teil 1 die Person Heidegger und seine philosophischen Grundbegriffe, v.a. im Kontext des Werks "Sein und Zeit" darstellen, in Teil 2 soll Heideggers weitere Philosophie, insbesondere nach der "Kehre", sowie das kontroverse Thema Heidegger und der Nationalsozialismus beleuchtet werden.

Passau, Nikolastraße 18, Raum 002
Nikolastraße 18
94032 Passau

Datum
08.11.2022
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Passau, Nikolastraße 18, Raum 002
Datum
15.11.2022
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Passau, Nikolastraße 18, Raum 002



So erreichen Sie uns:

Zweckverband Volkshochschule
für Stadt und Landkreis Passau

Nikolastraße 18
94032 Passau

Tel: 0851 95980-0
Fax: 0851 95980-12
E-Mail: info@vhs-passau.de

Anfahrt

Öffnungszeiten der vhs Passau

Mo, Di, Do:08:30 - 12:30 Uhr
 13:30 - 16:00 Uhr
Mi, Fr: 08:30 - 13:00 Uhr


Beratungszeiten im Deutschbüro
Mo - Do: 08:30 - 13:00 Uhr
Freitags und nachmittags geschlossen,
oder nach telefonischer Terminvereinbarung.

Öffnungszeiten unserer Außenstellen