Corona Informationen
Sie befinden sich hier:

Informationen zur aktuellen Lage

 

Stand: Do, 2. September 2021

 

Bezüglich der Corona-Schutzmaßnahmen tritt ab 02. September 2021 die 14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in Kraft.
Das bedeutet für uns konkret:

  • Für Kurse in Innenräumen gilt die 3G-Regel (Getestet, Geimpft oder Genesen) bei einer 7-Tage-Inzidenz von über 35

  • Die FFP2-Maskenpflicht entfällt. Die medizinische Maske („OP-Maske“) ist der neue Maskenstandard.

 

Auszug aus der 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung:

„Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfeien Stadt gilt indoor breitflächig der 3G-Grundsatz: Persönlichen Zugang haben deshalb nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete. Dies betrifft öffentliche und private Einrichtungen, Veranstaltungen, Sportstätten, Fitnessstudios, die gesamte Kultur, Theater, Kinos, Museen, Gedenkstätten, Gastronomie, Beherbergung, die Hochschulen, Krankenhäuser, Bibliotheken und Archive, die außerschulischen Bildungsangebote wie Musikschulen und die Erwachsenenbildung, außerdem Freizeiteinrichtungen einschließlich Bäder, Thermen, Saunen, Seilbahnen und Ausflugsschiffe, Spielbanken, den touristischen Reisebusverkehr und ähnliches. Für Kinder, die noch nicht eingeschult sind, gibt es Ausnahmen. Schüler gelten mit Blick auf die regelmäßigen Tests in der Schule als getestet. [...]  Die Einhaltung der 3G-Regeln muss vom Betreiber kontrolliert werden."

 

3G-Regel:

  1. Geimpft
    - Nachweis in Papierform (z.B. Impfpass) oder digitaler (z.B. in der Corona-Warn-App oder CovPass-App) Form. Der Geimpft-Status gilt ab Tag 15 nach der Zweitimpfung.

  2. Genesen
    - Allgemein ist ein Genesenenzertifikat bis zu 180 Tage/ 6 Monate nach Genesung gültig
    - Digitaler Nachweis des Genesenenzertifikats in der Corona-Warn-App oder CovPass-App
    - PCR-Befund eines Labors, Arztes, Testzentrums, einer Teststelle (mind. 28, max. 180 Tage alt)
    - Ärztliches Attest, Absonderungsbescheinigung, weitere behördliche Bescheinigungen mit Angaben zur Testart (PCR) und Testdatum/Meldedatum

  3. Getestet
    Teilnehmer können…
    - einen Test mit Testnachweis mitbringen, bspw. von Apotheke oder anderen Anbietern
    - einen mitgebrachten Schnelltest unter Aufsicht in der Volkshochschule machen. Dieser gilt nur in der vhs und es werden keine Nachweise ausgestellt.

 

So erreichen Sie uns:

Zweckverband Volkshochschule
für Stadt und Landkreis Passau

Nikolastraße 18
94032 Passau

Tel: 0851 95980-0
Fax: 0851 95980-12
E-Mail: info@vhs-passau.de

Anfahrt

Öffnungszeiten der vhs Passau
Mo, Di, Do: 08:30 - 16:00 Uhr
Mi, Fr:          08:30 - 13:00 Uhr

Beratungszeiten im Deutschbüro
Mo - Do: 08:30 - 13:00 Uhr
Freitags und nachmittags geschlossen,
oder nach telefonischer Terminvereinbarung.

Öffnungszeiten unserer Außenstellen