Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Grundbildung
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 181341014

Info: Psychologische Beratung bzw. Coaching hat in unserer Leistungsgesellschaft mit ihren Überforderungen, ihrem Sinn- und Werteverlust, eine enorm hohe Bedeutung. Psychologische Beratung / Coaching dient der lösungs- und zielorientierten Begleitung von Menschen; sie fördert die Selbstreflexion, verbessert die Wahrnehmung, das Erleben sowie das Verhalten. Der psychologische Berater / Coach begleitet seine Klienten bei der Realisierung eines Vorhabens, bzw. bei der Lösung eines Problems oder einer Lebenskrise. Ferner aktiviert er die Ressourcen seiner Klienten und optimiert ihre Lern- und Leistungsfähigkeit.

Wir bieten eine fundierte, breit gefächerte Ausbildung an, die mit einer Zertifizierung abgeschlossen wird. Diese 2-jährige Ausbildung beinhaltet auch die Ausbildung zum Gesprächstherapeuten.

Der Lehrgang wurde entwickelt von Doz. Dr. Hans Klein, M. A., HP, der auch unterrichten wird. Der Dozent arbeitet nach langer psychotherapeutischer Tätigkeit und Hochschullehre seit vielen Jahren in der Erwachsenenbildung. Zugleich war er wissenschaftlicher Leiter der Freien Akademie für Hypnose in Furth i. Wald.

AN WEN WENDET SICH UNSER LEHRGANG?
- An Menschen, die an einer umfassenden geisteswissenschaftlichen Ausbildung interessiert sind, die sich und andere besser verstehen möchten, die ihr Leben eigenverantwortlich und kreativ gestalten wollen
- An Menschen, die in medizinischen, pädagogischen, sozialen und helfenden Berufen arbeiten, und diese Ausbildung als wichtige Zusatzqualifikation für ihre Tätigkeit betrachten
- An Menschen, die eigenverantwortlich in eigener Praxis psychologische Beratung bzw. Coaching anbieten, oder in Praxisgemeinschaften mit Heilpraktikern, Therapeuten etc. zusammenarbeiten möchten

WELCHE VORAUSSETZUNGEN SIND FÜR DEN LEHRGANG ERFORDERLICH?
Wir möchten keine schulischen Hürden aufbauen, erwarten aber:
- die Bereitschaft im Unterricht mitzuarbeiten
- die Bereitschaft sich zu öffnen und eigene Lebenssituationen transparent zu machen
- die Bereitschaft zum häuslichen Studium

WELCHE LEISTUNGEN SIND VON DEN LERNENDEN ZU ERBRINGEN?
- Offenheit und Mitarbeit
- Kontinuierliche Anwesenheit
(gelegentliche Abwesenheiten sind problemlos, Fehlzeiten dürfen 25% der
Ausbildungszeit nicht überschreiten)
- Drei Übungseinheiten unter Supervision des Dozenten
- Zwei themenbezogene Referate
- Eine häuslich zu erstellende Abschlussarbeit

AUS DEM LEHRPLAN:
- Grundlagen der Psychologie
- Grundlagen der Psychotherapie
- Zielsetzung von Beratung und Coaching
- Persönliche Haltungen des Beraters/Coaches
- Aufbau von Beratung/Coaching
- Trance-Techniken
- Kognitive Umstrukturierung
- Psychosomatik
- Focusing
- Grundlagen der Supervision
- Traum- und Märchenarbeit
- Sinn- und Wertfindung
- Systemische Ansätze
- Evaluierung

AUSBILDUNGSZEITEN:
- Gesamtdauer: 2 Jahre
- Der Unterricht findet drei mal im Monat statt: an zwei Dienstagen von 19:00 - 21:30 Uhr und an einem Samstag oder Sonntag im Monat, nach Absprache.
- Die Ferien sind unterrichtsfrei.
- Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt.

LEHRGANGSGEBÜHR:
24 x 150,00 EUR monatlich

Bei Rückfragen können Sie Herrn Dr. Klein unter der Telefonnummer 0176 53448586 erreichen.

Termine: Lehrgangsbeginn im Januar 2019

Kosten: kostenlos

Datum Zeit Straße Ort
17.07.2018 19:00 - 20:30 Uhr Nikolastraße 18 Passau, Nikolastraße 18, Raum 202

Frühjahr/Sommer 2018

© freshidea / Fotolia.com

Programmheft zum Blättern




 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Juli 2018